WÄRMEDÄMMUNG: Stadt Zug bietet Infrarotbilder des Eigenheims zum Schnäppchenpreis

Im März können Hausbesitzer, Mieter und Verwalter Infrarotbilder ihres Gebäudes in der Stadt Zug zum Preis von 100 Franken beziehen. Zugleich erhalten sie Tipps.

Drucken
Teilen
Infrarotaufnahme eines Gebäudes inklusive Angabe der Oberflächentemperaturen. (Bild: pd)

Infrarotaufnahme eines Gebäudes inklusive Angabe der Oberflächentemperaturen. (Bild: pd)

Die Stadt Zug startet eine Aktion, bei der Hausbesitzer, Mieter und Verwalter Infrarotbilder des Eigenheims für 100 Franken erhalten. Mindestens sechs Bilder pro Gebäude inklusive Erläuterungen beinhaltet das Dienstleistungspaket gemäss Angaben der Stadt Zug.

Ausserdem werden sogleich Schwachstellen benannt und Tipps zur Beseitigung gegeben. Die Aktion wird zwischen dem 6. und 11. März 2017 in Zusammenarbeit mit einer spezialisierten Firma durchgeführt. 

Hinweis

Interessierte können sich bis am 17. Februar unter www.stadtzug.ch/infrarotbilder oder bei Umwelt und Energie Stadt Zug, Zeughausgasse 9, 6301 Zug, 041 728 23 85 melden.

pd/chg