WAHLEN: Grüne unterstützen SP-Regierungsratskandidat

Der Zuger SP-Regierungsratskandidat Zari Dzaferi erhält Unterstützung von den Alternativen - die Grünen (ALG). Aus Sicht der ALG braucht es "unbedingt eine zweite soziale Stimme in der Zuger Regierung".

Drucken
Teilen
Der Baarer Zari Dzaferi kandidiert für die Zuger Regierung. (Bild: PD)

Der Baarer Zari Dzaferi kandidiert für die Zuger Regierung. (Bild: PD)

Ein Sitz in der siebenköpfigen Zuger Regierung wird frei, weil Finanzdirektor Peter Hegglin (CVP) in den Ständerat gewählt worden ist. Die Ersatzwahl findet am 17. Januar statt.

Die CVP will ihren zweiten Sitz im Regierungsrat mit Martin Pfister verteidigen, die SP hat Kantonsrat Zari Dzaferi nominiert. Die Piratenpartei schickt Stefan Thöni ins Rennen.

Zurzeit bilden je zwei Vertreter von CVP, FDP und SVP sowie eine Vertreterin der ALG die Zuger Regierung.

(sda)