WAHLEN: Steinhausen: Esther Breuer im zweiten Anlauf

Vier Kandidaten haben bei den Nachwahlen in Steinhausen um den letzten freien Sitz im Gemeinderat gekämpft. Das Rennen gemacht hat Esther Breuer (FDP).

Drucken
Teilen
Esther Breuer schaffte den Sprung in den Steinhauser Gemeinderat. (Bild: PD)

Esther Breuer schaffte den Sprung in den Steinhauser Gemeinderat. (Bild: PD)

Nun ist auch der Gemeinderat von Steinhausen komplett: Im zweiten Wahlgang vom Sonntag setzte sich Esther Breuer (FDP) mit 1062 Stimmen gegen Peter Felber (Unabhängig) durch, der 796 Stimmen auf sich vereinigte.

Chancenlos blieben die beiden weiteren Kandidaten Heinz Fuchs (SVP) und John Stutzer (Lösungen), welche 450 beziehungsweise 354 Stimmen erhielten.

Die Stimmbeteiligung betrug 45,9 Prozent.

Hans Staub und Barbara Hofstetter (beide CVP, bisher), Carina Brüngger (FDP, bisher) und Andreas Hürlimann (Alternative) wurden bereits im ersten Wahlgang vom 5. Oktober in den Gemeinderat gewählt.

zim/bac