Wakeboarder auf dem Zugersee angezeigt

Auch auf dem Zugersee gelten Verkehrsregeln. Ein 39-jährige Frau musste diese Erfahrung auf dem Zugersee machen.

Drucken
Teilen
Ein Wakeboarder in Fahrt. (Symbolbild Roger Grütter / Neue LZ)

Ein Wakeboarder in Fahrt. (Symbolbild Roger Grütter / Neue LZ)

Die Zuger Polizei hat am Donnerstagnachmittag auf dem Zugersee ein Paar kontrolliert, das bei Oberwil ohne obligatorische Drittperson dem Wakeboarden nachgegangen ist. Ohne vorgeschriebene Aufsicht frönte der 34-jährige Mann dem Wassersport, während seine 39-jährige Begleiterin das Boot steuerte.

Wie sich herausstellte, war diese gar nicht im Besitze eines gültigen Führerausweises. Zudem waren beide ausserhalb des zugewiesenen 'Wakeboard-Sektors' unterwegs. Der Mann und die Frau wurden angezeigt. Sie werden sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten müssen.

pd/rem