Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WALCHWIL: Schädling treibt sein Unwesen

Eine Wespenart befällt Edelkastanien an der Zuger Riviera. Gegen das Insekt vorzugehen, ist schwierig.
Rahel Hug
Ist für den Menschen ungefährlich: Die Edelkastaniengallwespe. (Bild: PD/Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft)

Ist für den Menschen ungefährlich: Die Edelkastaniengallwespe. (Bild: PD/Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft)

Walchwil ist für sein mildes Klima bekannt, das beste Voraussetzungen für das Gedeihen von Edelkastanien bietet. Nun hat ein Schädling die Bäume mit den nahrhaften Marronifrüchten im Visier. Die Rede ist von der Edelkastaniengallwespe, ein bis zu drei Millimeter langes schwarzes Insekt, das aus China stammt. Der Schädling legt seine Eier in Knospen ab, die dann Gallen anstelle von Blättern, Trieben oder Marroniblüten bilden. Der Befall führt zum Absterben der Triebe, reduzierter Marronibildung, deformierten Blättern und schütteren Baumkronen.

Das Kantonale Landwirtschaftsamt ist deshalb aktiv geworden und hat eine Verfügung erlassen. Darin werden drei Zonen abgegrenzt, in denen die Einfuhr und der Verkehr von jungen Bäumen verboten ist. Dies betrifft den gesamten Kanton mit Ausnahme des Gebiets Frauental-Reussspitz. Triebe, die Gallen aufweisen, müssen entfernt und der Befall gemeldet werden. Die Verfügung ist nicht die erste: bereits 2011 wurde eine erlassen, nachdem man 2010 im Walchwiler Ortsteil Holäsch befallene Bäume entdeckt hatte.

Die aktive Bekämpfung des Schädlings sei sehr schwierig, denn die Larven seien im Innern der Gallen gut vor Insektiziden geschützt, sagt Roger Bisig, Leiter des Landwirtschaftsamts. «Man kann nur hoffen, dass sie von selbst aussterben.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.