Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

WANDBILDER: Zuger Heimatschutz: Anzeige wegen übermalter Bilder

Der Zuger Heimatschutz hat bei der Regierung eine Aufsichtsanzeige wegen den übermalten Bildern in der ehemaligen Kapelle des Kantonsspitals eingereicht. Er möchte damit verhindern, dass der Staat noch einmal Werke zerstört.
Die weiss getünchte Wand in der Kapelle. (Bild: PD)

Die weiss getünchte Wand in der Kapelle. (Bild: PD)

Der Regierungsrat muss sich wieder mit den von Ernst Pauli (1891-1968) gemalten Passionsszenen in der Kapelle des Zuger Bürgerspitals beschäftigen. Sie sind in der ersten Jahreshälfte übermalt worden und damit wohl für immer verloren (Ausgabe vom 2. Juni). In der letzten Sitzung des Kantonsrates (Ausgabe vom 11. November) haben verschiedene Kantonsräte bei der Behandlung einer Interpellation in diesem «Bilderstreit» der Zuger Exekutive die Leviten gelesen.

Nun ist auch noch der Zuger Heimatschutz aktiv geworden. Er hat beim Regierungsrat am Mittwoch, eine Aufsichtsanzeige «wegen Sachbeschädigung und Kulturgüterzerstörung durch Mitarbeiter und Vorgesetzte der kantonalen Verwaltung» eingereicht, wie er in einer Mitteilung schreibt. Die Organisation hat bereits im Juni eine Strafanzeige gegen Unbekannt wegen der übertünchten Pauli-Bilder deponiert (Ausgabe vom 10. Juni).

Meinrad Huser, Präsident des Zuger Heimatschutzes, spricht von der Zerstörung eines «anerkannten Kunstwerkes». Er sagt auch, dass seine Organisation den Umgang mit Kunstwerken geklärt haben will. Also wie die öffentliche Hand mit Bildern verfährt, die sie bestellt oder gekauft hat. Er macht sich gleichzeitig stark dafür, dass künftig dafür zu sorgen ist, dass sich ein «ähnliches barbarisches Vorgehen nicht wiederholen kann». Diesen Aspekt sei bei der Debatte im Kantonsrat zu wenig zur Sprache gekommen. (mo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.