Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ägeri: Wandervergnügen für Bierfreunde

Am 15. September findet die erste Ägerisee Bierwanderung statt. Auf einer Wanderstrecke von 10,6 Kilometern können die Teilnehmer an neun Stationen 25 Sorten Bier degustieren.
Vanessa Varisco
Für einmal kann man im Ägerital verschiedene Biersorten im Freien geniessen.(Bild: Pius Amrein (Luzern, 6. September 2018))

Für einmal kann man im Ägerital verschiedene Biersorten im Freien geniessen.
(Bild: Pius Amrein (Luzern, 6. September 2018))

«Von Bier nach dort» – mit diesem Motto wirbt die erste Ägerisee Bierwanderung. Die rund 10,6 Kilometer lange Strecke führt vom Clubhaus des FC Ägeri zum Restaurant Schützen, Richtung Hintermaisbühl und via Bergwald zu den Campingplätzen Naas und Neselen. Sie endet schliesslich bei der Festhütte Morgarten.

Auch umgekehrt ist die Strecke begehbar. Allein die Route sei schon einen Samstagsausflug wert, wie die Veranstalter Baraulac in einer Medienmitteilung schreiben. Doch am 15. September werde das noch getoppt. Insgesamt werden neun Stationen errichtet, an denen die Teilnehmer 25 Sorten Bier degustieren können. «So macht das Wandern gleich doppelt Spass», heisst es weiter in der Mitteilung.

Ziel der Wanderung sei es, den Teilnehmern einen tollen Tag im Kreise der Freunde und in einer wunderschönen Landschaft zu bieten, wie Henri Oeuvray von Baraulac, Veranstalter des Events, auf Anfrage berichtet. Die Besonderheit sei, dass man mit Freunden gemütlich wandere und an den Streckenposten jeweils Biere einer Brauerei degustieren könne. «Die Wanderung ist für jedermann leicht zu meistern. Freunde und Spass stehen im Mittelpunkt», führt er aus.

Idee an Polterabend entstanden

Entstanden sei die Idee, als man anlässlich eines Polterabends von einem guten Freund vor zwei Jahren ins Berner Oberland an die Gürbethaler Bierwanderung gefahren sei, erinnert sich Henri Oeuvray. «Da uns der Anlass supergut gefallen hat, wurde auf der Heimfahrt die Idee aufgenommen, auch eine solche bei uns im schönen Ägerital durchzuführen», ergänzt er. Zuerst galt es, die Strecke zu definieren, dann die Etappenorte.

Auch mussten die Brauereien angeschrieben und das Catering organisiert werden. An jeder Degustationsstation ist nämlich auch für Verpflegung gesorgt. Die Herausforderung bei der Planung sei vor allem gewesen, die involvierten Parteien zusammenzutrommeln. Leider sei die Zusammenarbeit mit den lokalen Sportvereinen nicht zustande gekommen. «Einerseits, weil an diesem Wochenende eine beträchtliche Zahl eigener Termine der Vereine ansteht. Andererseits, weil es für die Vereine auch nicht mehr einfach ist, Freiwillige für Teilnahmen an solchen Events wie unserem zu finden», erklärt Oeuvray. Schlussendlich habe man jedoch genug Personal gefunden.

Angemeldet haben sich bis jetzt über 500 Personen. Insgesamt rechnen die Veranstalter mit 1000 Teilnehmern.

Zum Start gibt es einen Humpen

55 Franken kostet ein Ticket. Bei der Ticketbestellung wählt der Gast die Startzeit und den Standort. Am Start erhalten die Teilnehmer einen Bierhumpen und ein Degustationsglas sowie ein Gutscheinheft für die Degustation. Der Wanderweg sei gut signalisiert und schon bald treffe man auf die erste Bierstation, wo man gegen Abgabe des Gutscheins seinen Humpen mit feinem Bier füllen könne. Zu kosten gibt es Bier von kleinen und grösseren Brauereien aus verschiedenen Regionen. Neben Einsiedler und Appenzeller Bieren fehle auch die Brauerei Baar nicht. Das Ägerital wird mit dem Blattmann sowie dem Kreuzmühle Bier repräsentiert. Komplettiert wird die Zuger Bierfraktion durch die Bachweg Brewing aus Edlibach und die Einhorn Bräu aus Hünenberg. Auch Nichtbiertrinker seien willkommen – für sie ist die Teilnahme kostenlos.

Nach Abschluss der Wanderung um 19 Uhr fährt ein Extrabus zum Restaurant Brandenberg nach Zug, wo ein deftiges Menü auf die Teilnehmer warte. Diejenigen, die dann noch nicht genug haben, können mit einem Gratisticket in der «Lounge&Gallery» die Nacht durchfeiern.

Hinweis

Die 1. Ägerisee Bierwanderung findet am 15. September 2018 zwischen 9 und 19 Uhr statt. Ein Ticket inklusive Tageskarte der ZVB kostet 55 Franken, das Menu im Restaurant Brandenberg 45 Franken. Vorverkauf und weitere Informationen unter: www.bierwanderig.ch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.