Wechsel in der Zuger CVP-Kantonsratsfraktion

In der CVP-Fraktion im Kantonsrat kommt es aus beruflichen Gründen zu einem Wechsel bei einem Sitz der Stadtzuger CVP.

Drucken
Teilen
Manuela Leemann.

Manuela Leemann.

Bild: PD

Die Stadtzuger CVP–Kantonsrätin Manuela Leemann wird Ende Juli 2020 aus beruflichen Gründen aus dem Kantonsrat zurücktreten. Das teilt die Stadtzuger CVP mit. Manuela Leemann übernimmt die Leitung des Rechtsdienstes bei der Direktion des Innern, was von Gesetzes wegen unvereinbar ist mit dem Kantonsratsmandat. Im Grossen Gemeinderat der Stadt Zug wird sie weiterhin politisch aktiv sein. «Da kommt ein weiterer Vorteil von Doppelmandaten zum Tragen», lässt sich der Präsident der Stadtpartei Benny Elsener in der Mitteilung zitieren. «So bleibt uns Manuela Leemann in der Politik erhalten, sie verdient eine grosse Wertschätzung in der Politik und in unserer Partei».

Patrick Röösli.

Patrick Röösli.

Bild: PD

Den Kantonsratssitz von Manuela Leemann wird der Stadtzuger Architekt Patrick Röösli übernehmen.