Welche konkreten Projekte wollen Sie anpacken?

Die beiden Kandidaten für das Gemeindepräsidium in Baar nehmen Stellung. 

Drucken
Teilen
Berty Zeiter (ALG) und Walter Lipp (CVP) (Bilder: pd)

Berty Zeiter (ALG) und Walter Lipp (CVP) (Bilder: pd)

Berty Zeiter (ALG)

«In der Umsetzung der gemeindlichen Projekte will ich den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern. Die Dienstleistungen für Jung und Alt sollen für alle bezahlbar sein. Die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist mir wichtig. Die Zusammenarbeit im Gemeinderat soll intensiviert werden, damit wir spürbar am gleichen Strick ziehen.»

Berty Zeiter, ALG, Jahrgang 1956, Gemeinderätin


Walter Lipp (CVP)

«Mir ist sehr wichtig, dass der Gemeinderat als funktionierendes, homogenes Team wahrgenommen wird. Nur gemeinsam sind gute und tragfähige Lösungen möglich. Ich will möglichst schnell in die Fussstapfen meiner Vorgänger treten und die Gemeinde Baar für die zukünftigen Herausforderungen fit halten. Projekte wie Digitalisierung, welche wir zusammen anpacken und realisieren, sind im Massnahmenplan ersichtlich.»

Walter Lipp, CVP, Jahrgang 1963, Gemeindeschreiber


Zu den weiteren Fragen