Weltrekord: Guiness World bestätigt, dass die Konditorei Speck die grösste Zuger Kirschtorte der Welt herstellte

Die Kirschtorte war rund 241 Kilo schwer.

Merken
Drucken
Teilen
Peter Speck schwebte für den Bau teilweise über der Torte.

Peter Speck schwebte für den Bau teilweise über der Torte.

Bild: Christian Herbert Hildebrand (Zug, 25. Januar 2020)

(vv) 18 Kilo Butter, 23 Kilo Mehl, über 900 Eier und knapp 100 Liter Kirschlikör: Das die Masse der riesigen Kirschtorte, welche Peter und Walter Speck sowie deren Team von der gleichnamigen Konditorei Anfang dieses Jahres herstellten. Insgesamt 55 Stunden wurden dafür beansprucht. Guiness Word Records, ansässig in London, bestätigte nun: Das Zuger Team hat damit die weltgrösste Kirschtorte der Welt hergestellt, wie die Firma Speck in einer Medienmitteilung schreibt.

Der Prozess des Backens wurde minutiös geflimt und dokumentiert, sei mehrfach beglaubigt worden und bei Guiness World Records eingereicht worden. Auch Augenzeugen gab es wohl mehr als genug, die hatten allerdings keinen Einfluss darauf, ob der Weltrekord anerkannt wurde: Über 3000 Personen beobachteten die Flüge von Peter Speck im Metalli, bei denen er schwebend die Torte mit Kirschlikör tränkte, den Japonaisboden auflegte oder die Buttercreme aufstrich.

Die grösste Kirschtorte der Welt war Teil der 125-Jahr-Feierlichkeiten.