WIEN: Zuger Brennerei gewinnt Auszeichnungen für vier Brände

Die Zuger Brennerei Heiners Destillate hat an der österreichischen Edelbrandmeisterschaft «Destillata» für vier ihrer Brände Auszeichnungen erhalten.

Drucken
Teilen
Thomas Heiner mit zwei seiner Auszeichnungen. (Bild: PD)

Thomas Heiner mit zwei seiner Auszeichnungen. (Bild: PD)

Vier Brände der Zuger Brennerei Heiners Destillate konnten an der diesjährigen Edelbrandmeisterschaft «Destillata», die am Wochenende in Perchtoldsdorf bei Wien stattgefunden hat, überzeugen. Die Produkte «Wildkirsche» und «Weichsel» wurden als «Edelbrand des Jahres» ausgezeichnet, «Quitte» und «Kirsch AllerArt» erhielten beide Gold, wie die Brennereibetreiber Thomas und Cordula Heiner mitteilen.

Hiermit schaffte es die Zuger Brennerei unter die ersten 15 von insgesamt 96 Brennereien aus neun verschiedenen Ländern und darf sich damit zum «Kreis der Auserwählten Destillerien 2018» zählen.

pd/lur