Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Zehn neue Wohnungen am Wiesenrain in Unterägeri

Im Gebiet Mittenägeri entsteht eine Überbauung, bestehend aus zwei Baukörpern – mit Sicht auf den See.
So sollen die beiden neuen Häuser am Wiesenrain in Mittenägeri dereinst aussehen. (Visualisierung: PD)

So sollen die beiden neuen Häuser am Wiesenrain in Mittenägeri dereinst aussehen. (Visualisierung: PD)

Am Wiesenrain im Unterägerer Dorfteil Mittenägeri fand Mitte Dezember der Spatenstich für eine neue Überbauung statt. Der Baustart ist erfolgt und das Projekt soll bis im Herbst 2020 fertig sein.

Am Projekt beteiligt sind die Stephan Häusler AG, die die Bauherrschaft übernimmt, die CST Architekten, die Arnold AG als Baumeister sowie das Verkaufsteam der Ream AG in Baar. Gebaut werden zehn Eigentumswohnungen, die auf zwei Baukörper mit je drei Etagen aufgeteilt sind. Acht der zehn Wohnungen sind bereits reserviert, wie aus einer entsprechenden Medienmitteilung zu entnehmen ist.

Die Überbauung ist am Wiesenrain und befindet sich oberhalb der alten Landstrasse und unterhalb der Sprachheilschule Unterägeri. Die beiden Häuser sind in den Hang gebaut und in Richtung Süden auf den Ägerisee hin ausgerichtet. Die Gebäudeform beinhaltet einen Fassadenknick und verläuft so mit der Hangkurve.

Weitere Informationen gibt es hier.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.