ZENTRALSCHWEIZ: Pilatus ist das hörerstärkste Privatradio der Zentralschweiz

Radio Pilatus, Radio Central, Sunshine Radio, Radio Eviva: In dieser Reihenfolge sortieren sich die Zentralschweizer Radiostationen nach Hörerzahlen. Auch im ersten Semester 2017 war der grosse Player allerdings die SRG mit ihren Sendern.

Drucken
Teilen
Arbeitet am ersten Tag in den neuen Räumen: Die Redaktion von Radio Pilatus. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)

Arbeitet am ersten Tag in den neuen Räumen: Die Redaktion von Radio Pilatus. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)

Wie die aktuellen Hörerzahlen von Mediapulse zeigen, erreicht Radio Pilatus täglich 222’270 Hörerinnen und Hörer in der Detuschschweiz.  Es ist unter den Radios, die aus der Zentralschweiz senden, die Station mit der grössten Reichweite und der längsten durchschnittlichen Hördauer pro Tag. (Siehe Tabelle). Radio Pilatus ist hinter Energy Zürich, Radio 24 und Radio FM1 der viertgrösste Privatsender der Schweiz.

Die Radiomarken der Neuen Medien Zentralschweiz in Rotkreuz, Radio Central, Sunshine Radio und Radio Eviva, erreichten täglich 381'280 Hörer. 

Zentralschweizer Radiostationen im Vergleich

Radionutzung in der Deutschschweiz

* Zahlen der Erhebung in der Deutschschweiz/Quelle Mediapulse

pd/cv