ZUG: 14 Zuger Polizisten in die Pflicht genommen

Landammann Beat Villiger hat drei Frauen und elf Männer als neue Zuger Polizisten in die Pflicht genommen. Zudem wurden zwei Sicherheitsassistenten in Polizeikorps aufgenommen.

Drucken
Teilen
Die in die Pflicht genommenen Polizistinnen und Polizisten, flankiert von Polizeikommandant Karl Walker (zweiter von links) und  Sicherheitsdirektor Beat Villiger (rechts). (Bild: Zuger Polizei)

Die in die Pflicht genommenen Polizistinnen und Polizisten, flankiert von Polizeikommandant Karl Walker (zweiter von links) und Sicherheitsdirektor Beat Villiger (rechts). (Bild: Zuger Polizei)

An der Inpflichtnahmefeier sind am Freitag in Zug Absolventinnen und Absolventen zweier Lehrgänge in die Pflicht genommen worden. Fünf von ihnen haben ihre Ausbildung an der Interkantonalen Polizeischule Hitzkirch (IPH) bereits im März erfolgreich abgeschlossen, vier im September. Fünf Polizisten haben von anderen Polizeikorps nach Zug gewechselt, heisst es in einer Medienmitteilung der Zuger Strafverfolgungsbehörden. Ebenfalls offiziell ins Korps der Zuger Polizei aufgenommen wurden zwei neue Sicherheitsassistenten.

Folgende neu ausgebildete Polizistinnen und Polizisten wurden im Rang einer Polizeisoldatin bzw. eines Polizeisoldaten ins Zuger Polizeikorps aufgenommen: 

  • Marc Bantli, 25 Jahre, Polymechaniker
  • Franziska Galliker, 31 Jahre, erlernter Beruf: Maturandin
  • Cyrill Näpflin, 23 Jahre, erlernter Beruf: Landschaftsgärtner
  • Aline Reichmuth, 22 Jahre, erlernter Beruf: Kauffrau
  • Jolanda Rey, 25 Jahre, erlernter Beruf: Kauffrau
  • Josua Suter, 25 Jahre, erlernter Beruf: Bauzeichner
  • Ruedi Volkart, 37 Jahre, erlernter Beruf: Elektromechaniker, Landwirt
  • Jonas Wolfisberg, 28 Jahre, erlernter Beruf: Möbelschreiner
  • Michael Zwyssig, 27 Jahre, erlernter Beruf: Kaufmann

Aus anderen Polizeikorps in die Zuger Polizei eingetreten sind:

  • Christoph Fürst, 34 Jahre, von der Kapo Schwyz (8 Jahre Polizeierfahrung)
  • Gefreiter Christian Jermann, 28 Jahre, von der Kapo Bern (5 Jahre Polizeierfahrung)
  • Gefreiter Thomas Kempf, 33 Jahre, von der Stapo ZH (7 Jahre Polizeierfahrung)
  • Polizeisoldat Marco Nydegger, 25 Jahre, von der Kapo Bern, (2 Jahre Polizeierfahrung)
  • Gefreiter Dennis Roth, 34 Jahre, von der Kapo Basel-Stadt (6 Jahre Polizeierfahrung)

Als Sicherheitsassistenten wurden ins Polizeikorps aufgenommen:

  • Daniel Birrer, 44 Jahre, letzte Tätigkeit: Assistenzdienst Stapo Zürich (2 Jahre)
  • Thomas Stadelmann, 38 Jahre, letzte Tätigkeit: Sicherheitsassistent Kapo Zürich (8 Jahre)