ZUG: 175 Franken Dividende pro Aktie

An der Generalversammlung der Zuger Kantonalbank stimmten die Aktionäre einer Dividendenauszahlung von 175 Franken pro Aktie zu.

Merken
Drucken
Teilen
Die Generalversammlung der Zuger Kantonalbank in der Bossard Arena in Zug, im Bild die Aktionäre. (Bild: Werner Schelbert)

Die Generalversammlung der Zuger Kantonalbank in der Bossard Arena in Zug, im Bild die Aktionäre. (Bild: Werner Schelbert)

2'963 Aktionäre nahmen am 27. April 2013 an der Generalversammlung der Zuger Kantonalbank teil. Die Versammlung fand in der Bossard Arena in Zug statt, wie die Zuger Kantonalbank mitteilt. Die Aktionäre genehmigten alle Anträgen des Bankrates zu und stimmten auch einer Dividendenauszahlung von 175 Franken pro Aktie zu. Die Auszahlung erfolgt nach Abzug der eidgenössischen Verrechnungssteuer am 6. Mai 2013.

Als Revisionsstelle wurde wiederum die Pricewaterhouse Coopers AG für eine einjährige Amstdauer gewählt. Guido Speck wurde nach 14 Jahren als Sekretät des Bankrates verabschiedet. Seine Nachfolge tritt ab dem 1. Mai 2013 Adrian Andermatt an. Er ist Leiter Recht und Compliance der Zuger Kantonalbank.

«Minderinitiative» fordert Anpassungen

Die vom Volk im März angenommende «Minderinitiative» hat voraussichtlich Auswirkungen auf die Zuger Kantonalbank. Sie wirkt sich auf das Gesetz über die Zuger Kantonalbank aus und erfordert in den nächsten Jahren wohl Anpassungen.

pd/spe