Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZUG: 46-Jährige war ohne Billet und unter Drogen unterwegs

Die Zuger Polizei hat am Sonntagabend eine Frau festgenommen, die unter Drogen Auto gefahren ist. Dabei hatte sie keinen gültigen Fahrausweis, aber einen Schlagring in der Tasche. Die Frau wurde verzeigt.
Symbolbild: Die Beamten trafen auf eine Person in fahrunfähigem Zustand. (Bild: Zuger Polizei)

Symbolbild: Die Beamten trafen auf eine Person in fahrunfähigem Zustand. (Bild: Zuger Polizei)

Die 46-Jährige hatte gegen 22 Uhr ihr Auto so auffällig an der Gotthardstrasse parkiert, dass jemand die Polizei rief. Die Beamten trafen auf eine Person in fahrunfähigem Zustand. Die Frau widersetzte sich den Anweisungen der Polizisten und verhielt sich aggressiv.

Die Beamten nahmen sie deshalb für weitere Abklärungen mit auf den Polizeiposten. Dort stellte sich heraus, dass die Frau unter Drogen stand. Ausserdem fanden die Beamten in ihrer Handtasche Betäubungsmittel und einen Schlagring.

Die 46-Jährige wurde verzeigt und wird sich nun vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten müssen. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.