ZUG: 5-jähriges Mädchen auf Fussgängerstreifen verletzt

In der Stadt Zug ereignete sich ein Unfall. Ein kleines Mädchen wurde dabei von einem Automobilisten angefahren. Es verletzte sich dabei leicht.

Merken
Drucken
Teilen
Viele Fussgängerstreifen in der Stadt Zug fallen durch. (Bilder: TCS, Bearbeitung rem)

Viele Fussgängerstreifen in der Stadt Zug fallen durch. (Bilder: TCS, Bearbeitung rem)

Wie die Zuger Polizei mitteilt, sei das 5-jährige Mädchen über einen Fussgängerstreifen gerannt. Dabei sei es von einem 57-jährigen Autofahrer angefahren worden. Der Automobilist war stadtauswärts Richtung Oberwil unterwegs.

Das Mädchen zog sich keine schwerwiegenden Verletzungen zu, wurde aber trotzdem zur Kontrolle ins Spital gebracht.

pd/ga