ZUG: Am Montag starten die Bauarbeiten im Alterszentrum Herti

Planmässig beginnen am Montag die Bauarbeiten zur Sanierung der Küche und der Haustechnik im Alterszentrum Herti. Dank einer innovativen Übergangslösung für die Küche bleibt die Verpflegung für die Bewohnerinnen und Bewohner auf dem gewohnten Niveau.

Drucken
Teilen
Alterszentrum Herti/Lilo Sterki (Zuger Zeitung) (Bild: Lilo Sterki (Zuger Zeitung) (Zuger Zeitung))

Alterszentrum Herti/Lilo Sterki (Zuger Zeitung) (Bild: Lilo Sterki (Zuger Zeitung) (Zuger Zeitung))

Seit Anfang Mai 2017 stehen auf dem Parkplatz des Alterszentrums Herti sechs grosse Container.
Dabei handelt es sich nicht um eine Baustelleninstallation. Die Container beinhalten die gesamte
Infrastruktur einer Grossküche. Durch sie bleibt das Zubereiten der Mahlzeiten für die rund 120
Personen pro Tag auch während dem Umbau gewährleistet. Den neuen Anforderungen der Lebensmittelgesetzgebung und den Brandschutzvorschriften wird Rechnung getragen.

An seiner Sitzung vom 24. Januar 2017 stimmte der Grosse Gemeinderat dem Baukredit für die
Sanierung von Küche und Haustechnik im Alterszentrum Herti zu. Die Bauarbeiten dauern
voraussichtlich fünf Monate.

pd/fmü