ZUG: Angriff auf 17-Jährigen: Täter stellt sich

Nach dem Angriff auf einen Jugendlichen hat sich ein 16-Jähriger zur Tat bekannt. Er wurde verhaftet. Der Zeugenaufruf wird damit zurückgezogen.

Drucken
Teilen
Das 17-jährige Opfer erlitt Verletzungen im Gesicht. (Symbolbild) (Bild: Keystone)

Das 17-jährige Opfer erlitt Verletzungen im Gesicht. (Symbolbild) (Bild: Keystone)

Der Zeugenaufruf der Zuger Polizei hat Wirkung gezeigt: Am Montag hat sich ein Jugendlicher bei der Zuger Polizei gemeldet. Er gestand, einen ihm unbekannten jungen Mann am späten Freitagabend am See geschlagen zu haben. Das 17-jährige Opfer erlitt dabei schwere Gesichtsverletzungen. Der Täter wurde in Haft gesetzt und dem Jugendanwalt zugeführt. Die Strafverfolgungsbehörden klären die Umstände und den genauen Tathergang ab.

pd/uus/sda