Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ZUG: Autofahrstunde endet auf dem Dach

Eine Lernfahrerin hat sich am Mittwochnachmittag in Zug mit ihrem Auto überschlagen. Die 46-Jährige wurde dabei leicht verletzt, ihr Beifahrer überstand den Unfall unversehrt.
Das Auto kam in einer Garageneinfahrt zum Stehen. (Bild: Zuger Polizei)

Das Auto kam in einer Garageneinfahrt zum Stehen. (Bild: Zuger Polizei)

Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Die Frau wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 20'000 Franken. Der Unfall ereignete sich kurz vor 15 Uhr auf der Baarerstrasse, wie die Zuger Polizei mitteilte. Die Unfallursache wird noch abgeklärt. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.