ZUG: Bäckerei verlässt die Altstadt

Nach 13 Jahren schliesst die Firma Nussbaumer ihre Filiale. Der Traditionsbetrieb hat die Veränderungen in der Altstadt zu spüren bekommen.

Drucken
Teilen
Die Bäckerei Nussbaumer muss ihren Laden am Landsgemeindeplatz schliessen. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Die Bäckerei Nussbaumer muss ihren Laden am Landsgemeindeplatz schliessen. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Nach 13 Jahren ist Schluss: Die Bäckerei Nussbaumer schliesst per Ende Jahr ihre Filiale beim Zuger Landsgemeindeplatz. Der Grund für den Entscheid: «Das Geschäft am Landsgemeindeplatz war schlicht nicht mehr rentabel», sagt Andy Nussbaumer. Er führt die Firma Nussbaumer zusammen mit seinem Bruder Jürg bereits in der vierten Generation. Man bedaure es natürlich sehr, dass man das einzige Geschäft in der Stadt Zug aufgeben müsse. «Aber die Lage in der Altstadt ist einfach nicht mehr ideal. Die Leute zieht es nicht mehr so sehrin diese Gegend», so Andy Nussbaumer. Diese Entwicklung hat auch der Vermieter Joseph Ruckli bemerkt. «Für Betriebe in der Altstadt ist es nicht einfacher geworden.» Ruckli sucht derzeit einen Nachmieter. Am liebsten wäre ihm, wenn wieder eine Bäckerei einziehen würde.