ZUG: Bagger kippt um – Bauarbeiter verletzt

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug wurde am Dienstagmorgen aufgeboten. Die Alarmmeldung: Eine Person sei unter einem umgestürzten Bagger eingeklemmt.

Drucken
Teilen
Der umgekippte Bagger. (Bild pd)

Der umgekippte Bagger. (Bild pd)

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug (FFZ) wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes aufgeboten. Dies gibt die FFZ in einer Medienmitteilung bekannt. Am Unglücksort an der Holzhäusernstrasse in Buonas angekommen, stellte die Feuerwehr fest, dass glücklicherweise niemand unter dem umgekippten Bagger eingeklemmt war und die betroffene Person bereits durch den Rettungsdienst betreut wurde.

Der 45-jährige Baggerführer hatte sich am Kopf verletzt und musste mit Verdacht auf eine Hirnerschütterung durch den Rettungsdienst Zug ins Spital gebracht werden, wie die Zuger Polizei mitteilt. Über entstandene Schäden liegen keine Angaben vor.

ost/scd