ZUG: Beim Überholen hat es gekracht

Am Dienstagnachmittag kurz nach 17 Uhr fuhr eine 62-jährige Fahrradlenkerin auf der Aabachstrasse in Zug in Richtung Feldstrasse. Als sie nach links in die Weststrasse abbiegen wollte, kollidierte sie mit einem Töfffahrer.

Drucken
Teilen

Der 21-jährigen Motorradlenker hatte die Zweiradlenkerin überholen wollen. Beim Sturz auf die Fahrbahn wurden beide Personen verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst Zug ins Spital überführt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Der Unfallhergang ist nicht restlos geklärt. Deshalb sucht die Zuger Polizei (Telefonnummer 041 728 41 41) Zeugen.

scd