Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZUG: Björn Engeli wird neuer Rektor in Zug

Björn Engeli (38) wird neuer Rektor des Kollegiums St. Michael in Zug an. Engeli tritt die Nachfolge von Robert Gilli an.
Björn Engeli. (Bild: PD)

Björn Engeli. (Bild: PD)

Wird pensioniert: Robert Gilli. (Archivbild Neue ZZ)

Wird pensioniert: Robert Gilli. (Archivbild Neue ZZ)

Robert Gilli, Rektor des Kollegiums St. Michael Zug, wird Ende September 2014 nach über 26-jähriger Tätigkeit pensioniert. Der Verwaltungsrat der Schulen St. Michael Zug hat als seinen Nachfolger Björn Engeli gewählt. Dieser ist gegenwärtig Leiter der Schweizer Schule in Singapur (SSiS). Da der Kanton Zug Patronatskanton der SSiS ist, kennt er das Zuger Schulsystem sehr gut.

Björn Engeli ist 38-jährig, verheiratet und Vater zweier Töchter. Engeli übernimmt am 1. Oktober 2014 die Privatschule mit Internat und Tagesschule, wie diese in einer Mitteilung schreibt. Das Kollegium besuchen rund 130 Schülerinnen und Schüler in insgesamt 7 Klassen: (5./6. Klasse Primar sowie 1.-3. Real- und Sekundarschule).

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.