ZUG: Bruno Thalmann leitet neu das RAV

Der Vorstand des Vereins für Arbeitsmarktmassnahmen hat Bruno Thalmann zum neuen Leiter des Regionalen Arbeitsvermittlungszentrums (RAV) im Kanton Zug gewählt. Thalmann tritt die Nachfolge von Manuela von Arx an.

Drucken
Teilen
Bruno Thalmann übernimmt die Leitung des Regionalen Arbeitsvermittlungszentrums (RAV) Zug von Vorgängerin Manuela von Arx. (Bild: pd / Verein für Arbeitsmarktmassnahmen VAM)

Bruno Thalmann übernimmt die Leitung des Regionalen Arbeitsvermittlungszentrums (RAV) Zug von Vorgängerin Manuela von Arx. (Bild: pd / Verein für Arbeitsmarktmassnahmen VAM)

Anfang August übernimmt Bruno Thalmann die Leitung es Regionalen Arbeitsvermittlungszentrums (RAV) von Manuela von Arx. Seit August 2012 war Bruno Thalmann beretis der stellvertretende Leiter. Schon seit Mai 2011 arbeitete er als Teamleiter beim RAV in Zug. Vorher war er drei Jahre lang als Personlaberater für das RAV Emmen tätig und absolvierte die Ausbildung zum HR-Fachmann mit eidgenössischem Fachausweis.

Die bisherige Leiterin Manuela von Arx verlagere ihren Lebensmittelpunkt in die Ostschweiz und wolle sich daher auch beruflich neu orientieren, meldet der Verein für Arbeitsmassnahmen am Montag.

pd/spe