Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZUG: Bürgergemeinde: Abschied zweier Urgesteine

Marc Siegwart und Michael Annen wurden aus dem Bürgerrat verabschiedet.

An der letzten Bürgergemeindeversammlung des Jahres vom Dienstagabend im Burgbachsaal in Zug waren die Geschäfte schnell erledigt. Die Versammlung sprach sich ohne Gegenstimmen für das Budget 2018 aus und nahm den Finanzplan 2019 bis 2022 zur Kenntnis. Ebenfalls ohne Gegenstimme genehmigte die Versammlung den Rahmenkredit für die Jahre 2018 bis 2022 für Sanierungen und Umbauten im Hertizentrum 1. Weder das Protokoll der letzten Versammlung noch die Mitteilungen zu erfolgten Einbürgerungen gaben auch nur ein Wort zu reden.

Viel zu reden gab hingegen der Doppelabschied von Marc Siegwart und Michael Annen, die seit 2002 beziehungsweise 2006 im Bürgerrat sitzen. Und die Laudatio für die beiden Urgesteine vor dem traditionellen Apéro rührte da und dort sogar zu ein paar Tränen. (kk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.