ZUG: Champagner aus Open Air Kino gestohlen

Die Zuger Polizei hat dank aufmerksamer Zeugen innert weniger Minuten einen Diebstahl aufgeklärt.

Drucken
Teilen
Hier wurde der Champagner gestohlen: Open Air Kino in Zug. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Hier wurde der Champagner gestohlen: Open Air Kino in Zug. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Am Freitagnachmittag drang ein vorerst unbekannter Mann kurz vor 14.30 Uhr auf das Areal des Open-Air-Kinos in Zug ein. Er durchstöberte ein Festzelt, steckte Schaumwein und Käse ein und machte sich schliesslich aus dem Staub, wie die Zuger Polizei am Montag mitteilt.

Zeugen hatten die Tat beobachtet und alarmierten sofort den Polizeinotruf 117. Dank einer präzisen Beschreibung des mutmasslichen Täters, konnten Einsatzkräfte der Zuger Polizei den 53-jährigen Schweizer kurze Zeit später an der Chamerstrasse festnehmen.

In der polizeilichen Einvernahme wollte der Mann nichts wissen von einem Diebstahl. Er stellte sich zeitweise gar schlafend. Der Beschuldigte wurde angezeigt. Er wird sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten müssen.

pd/nop