ZUG: Das sind die Highlights der Zuger Messe

Die grösste Herbstmesse der Zentralschweiz öffnet in neun Tagen ihre Tore. Im Mittelpunkt steht der Kanton Waadt als Gastkanton.

Drucken
Teilen
Die Matchless Dancers aus Hünenberg. (Bild: PD)

Die Matchless Dancers aus Hünenberg. (Bild: PD)

Die Organisatoren der 42. Zuger Messe erwarten während den neun Messetage rund 80'000 Besucherinnen und Besucher. Über 400 Aussteller warten auf Interessierte, darunter sind rund 200 Firmen aus dem Kanton Zug.

Das Waadtlandpräsentiert sich als Gastkanton. Im Mittelpunkt steht die Landschaft sowie das historische Erbe. Auf 350 Quadratmetern präsentiert der Kanton unter dem Motto «Waadtland, Wunderland» 46 verschiedene Wandbilder, die den Namen des Kantons, die Wälder und den Zauber antönen. An der Messe wird auch das Museum der Ernährung in Vevey näher vorgestellt: Die Ausstellung «Du bist, was du isst» beschäftigt sich mit der Verarbeitung von Nahrung im Körper.

Daneben zeigt die Messe zahlreiche Sonderschauen:

  • «Üse Kanton»: interaktives Filmpanorama über den Kanton Zug.
  • Sonne = Energie: Der Kanton Zug und seine Gemeinden zeigen wie aus der Sonne Wärme und Strom wird. Der Stand zeigt architektonische Beispiele sowie Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung auf.
  • «Time Ride» der Nagra: Eine Reise durch 180 Millionen Jahre Erdgeschichte. Die Ausstellung beschäftigt sich zudem mit der Entsorgung radioaktiver Abfälle.
  • Zuger Bauernverband: Er will die Bevölkerung für das Thema «Littering und Landwirtschaft» sensibilisieren.
  • Zuger Polizei: Sie informiert über Regeln und zeigt auf, wie Verkehrssicherheit auf der Strasse erhöht werden kann.
  • ZugDesign: 15 Aussteller präsentieren alles zum Thema Wohnen und Einrichten und lassen die Besucher in Wohnträume schweben.

Neu ist in diesem Jahr dieShowhalle TopLive. Präsentiert werden dort aktuelle Modetrends. Sie ist zudem laut Mitteilung der Organisatoren Mittelpunkt für zahlreiche musikalische, künstlerische und unterhaltsame Darbietungen.

Die Matchless Dancers aus Hünenberg. (Bild: PD)

Die Matchless Dancers aus Hünenberg. (Bild: PD)

Die Matchless Dancers aus Hünenberg präsentieren seit sechs Jahren an der Zuger Messe jeweils ihre neusten Shows. Die Tänzerinnen zeigen sich laut Mitteilung «sehr weiblich, bezaubernd und ladylike». Die neuen Shows stehen unter dem Motto «Burlesque und Glamour». Uraufführung ist am 22. Oktober um 19.30 Uhr.

Hinweis:
Das vollständige Programm ist unter www.zugermesse.ch aufgeschaltet.

Facts & Figures

Öffnungszeiten (19. bis 27. Oktober):
Montag–Freitag: 14.00–22.00 Uhr
Samstage: 10.30–22.00 Uhr
Sonntage: 10.30–20.00 Uhr, Schlusstag, bis 18 Uhr
Die Restaurants sind länger geöffnet.

Eintrittspreise an der Kasse:
- Erwachsene: CHF 14.00
- Kinder bis 12 Jahre in Begleitung Erwachsener und IV-Bezüger Gratis
- Jugendliche 12–16 Jahre, Lehrlinge, Studierende, AHV, IV, SBB-GA: 12.-
- Persönliche Dauerkarte für 9 Messetage: 36.-
- Familienbillett (max. 2 Erwachsene, alle Kinder): 36.-
- Nachtbillett von 21-22 Uhr: 10.ch
- Mit dem RailAway-Kombi gibts 10% Ermässigung auf die Bahnfahrt nach Zug und 20% Ermässigung auf den Eintritt.

pd/rem

Blick auf das Messegelände auf dem Stierenmarktareal. (Archivbild Neue ZZ)

Blick auf das Messegelände auf dem Stierenmarktareal. (Archivbild Neue ZZ)