ZUG: Die Mimen kommen nochmals

Das neuste Bühnenprogramm «you & me» von Mummenschanz füllte die Säle restlos. In Zug gibt es jetzt zwei Zusatzvorstellungen.

Drucken
Teilen
Die Mimen von Mummenschanz verzaubern in «you & me», wie man es von der Gruppe seit Jahrzehnten gewöhnt ist.

Die Mimen von Mummenschanz verzaubern in «you & me», wie man es von der Gruppe seit Jahrzehnten gewöhnt ist.

Die fünf Mimen von Mummenschanz verzaubern in gewohnter Manier. Auch mit ihrem letzten Programm «you & me» sorgten sie für ausverkaufte Häuser. Die offizielle Tournee endete im Juni 2017, doch kehren Mummenschanz mit insgesamt 26 Zusatzvorstellungen nochmals auf die Schweizer Bühnen zurück. Zweimal davon in Zug.

«you & me» ist ein fantasievolles Wechselspiel. Es ist lustig, dann wieder melancholisch, aber auch romantisch, verblüffend, dramatisch und natürlich spannend. Und Mummenschanz bleiben sich trotz der inzwischen stark verjüngten Besetzung treu wie seit eh und je. Wie in Anfangszeiten bleibt es kindlich verspielt. Unnachahmlich stellen die Mimen den ganz normalen Alltag eines Menschen dar.

Floriana Frassetto hat die künstlerische Leitung des Programms «you & me» inne. Die im St. Galler Rheintal lebende «Poetin der Stille» gründete Mummenschanz im Jahr 1972 zusammen mit Andres Bossard und Bernie Schürch und steht selbst seit Jahrzehnten mit der Truppe auf der Bühne. Ohne Worte oder Musik, nur mit ruhigen Handlungen und wenigen Requisiten zeigen die Mimen ­etwas, was das Publikum amüsiert, berührt.

Tickets zu gewinnen

Am kommenden Wochenende stehen Mummenschanz mit «you & me» im Theater Casino Zug auf der Bühne. Am Samstag, 7. Oktober, um 20 Uhr und am Sonntag, 8. Oktober, um 14 Uhr. Für die Vorstellung vom Samstag verlost die «Zuger Zeitung» Tickets. (red)