Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZUG: Die Zugerberg-Classic ist der erste Saisonhöhepunkt

Am 7. Mai findet wiederum das Bergrennen für Läufer und Biker statt. Auf die kommende Saison planen die Verantwortlichen allenfalls, ein Nachwuchsbikerennen auszurichten.
Auf die Biker wartet eine 25 Kilometer lange Strecke. (Bild: Patrick Hürlimann (Zug, 20. Juni 2016))

Auf die Biker wartet eine 25 Kilometer lange Strecke. (Bild: Patrick Hürlimann (Zug, 20. Juni 2016))

Am 7. Mai nehmen wieder Hunderte Läufer und Mountainbiker im Rahmen der Zugerberg-Classic die schöne Strecke auf den Zugerberg in Angriff. Der traditionelle Sportanlass findet dieses Jahr bereits zum 22. Mal statt. Vom Start auf dem Burgbachplatz werden auf der 6,2 Kilometer langen Laufstrecke über 500 Meter Höhendifferenz überwunden. Trotzdem brauchen die Schnellsten nicht mal eine halbe Stunde für die Route über die steile Schlittelpiste.

Die Biker nehmen derweil den Weg über Oberwil und den Walchwilerberg. Sie bezwingen eine Strecke von 25 Kilometern und 1000 Höhenmetern bis ins Ziel auf dem Zugerberg. Die jemals gefahrene Bestzeit betrug knapp eine Stunde. Die Streckenführungen wurden laut Angaben der Veranstalter gegenüber dem Vorjahr unverändert belassen, sodass sowohl für Biker und als auch für Läufer ein Zeitvergleich möglich ist.

Die Anmeldefrist läuft bereits

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Abgabepreis. Die Erstklassierten je Kategorie gewinnen zusätzlich Barpreise. Zudem werden unter allen Athleten nach der Rangverkündigung eine komplette Running-Ausrüstung und ein Mountainbike verlost. Die Zugerberg-Classic wird von einer Trägerschaft mit Mitgliedern aus den drei Vereinen Skiclub Oberwil-Zug, Veloclub Baar-Zug und RMV Cham-Hagendorn gemeinsam organisiert. Wie schon letztes Jahr beteiligt sich V-Zug als Hauptsponsor.

Wer bei dem Anlass dabei sein will, der hat nach wie vor die Möglichkeit. Denn die Sportler können sich bereits jetzt einschreiben unter www.zugerberg-classic.ch. Die ersten 50 erhalten ein Geschenk. Kurzentschlossene Läufer können sich auch noch am Renntag beim Start in der Turnhalle Burgbach von 7.15 bis 8.45 Uhr anmelden. Die Mountainbiker können dies von 9 bis 10 Uhr machen.

Trotz grossem Einsatz ist es dem Organisationskomitee in diesem Jahr leider noch nicht gelungen, alle nötigen Bewilligungen für ein Nachwuchsbike­rennen auf dem Zugerberg termingerecht zu erhalten. «Das Organisationskomitee wird aber weiter daran arbeiten, damit in Zukunft auch ein Bikerennen für die Jüngsten angeboten werden kann», sagt OK-Präsident Reto Bühler. Und er ergänzt: «Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr.» (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.