Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZUG: Feuer in Büro an der Zeughausgasse

Am Mittwochmorgen ist die Feuerwehr in Zug wegen eines Brandes in ein Büro an der Zeughausgasse ausgerückt. Die Brandursache ist noch Gegenstand von Untersuchungen.
Der Atemschutztrupp macht sich für den Einsatz bereit. (Bild: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug)

Der Atemschutztrupp macht sich für den Einsatz bereit. (Bild: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug)

Die Freiwillige Feuerwehr Zug rückte am Mittwochmorgen um 07.20 Uhr aus und fuhr zur Zeughausgasse in Zug. Vor Ort lokalisierte das Feuer und löschte es rasch. Mit Hilfe der Wärmebildkamera entdeckten die Einsatzkräfte diverse Brandnester in der Hohldecke. Um die Brandnester löschen zu können, öffneten die Feuerwehrleute einen Teil der Decke. Um die Büroräumlichkeiten von Rauch zu befreien kamen mehrere Lüfter zum Einsatz.

Auf der Wärmebildkamera ist ersichtlich, wo sich Bereiche mit aussergewöhnlich hoher Temperatur befinden. So spürt die Feuerwehr Brandnester auf. (Bild: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug)

Auf der Wärmebildkamera ist ersichtlich, wo sich Bereiche mit aussergewöhnlich hoher Temperatur befinden. So spürt die Feuerwehr Brandnester auf. (Bild: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug)

Die Brandursache wird durch den kriminaltechnischen Dienst der Zuger Polizei ermittelt. Während des Feuerwehreinsatzes war die Zeughausgasse komplett und es kam zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen auf der Neugasse.

pde/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.