ZUG: Feuerwehr Cham rückt wegen Grillbrand aus

Ein im Freien aufgestellter Grill ging am Montagnachmittag in Cham in Flammen auf. Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, war der Brand bereits gelöscht.

Drucken
Teilen
Grillbrand. (Symbolbild Keystone)

Grillbrand. (Symbolbild Keystone)

Am Montagnachmittag um 13.32 Uhr ging bei der Feuerwehr Cham eine Alarmmeldung ein. Der Grund dafür war ein Grillbrand an der Hinterbergstrasse in Cham, wie die Feuerwehr mitteilt. In dem im Freien aufgestellten Grill hatte sich das angesammelte Öl-Fettgemisch entzündet.

Die Feuerwehr Cham rückte unverzüglich mit 29 Eingeteilten, unter Reaktivierung des mittleren Piketts, mit mehreren Fahrzeugen aus, um den Brand zu bekämpfen.

Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, hatte das Personal des Baumarkts den Brand mit einer Löschdecke und mit Hilfe eines Feuerlöschers bereits gelöscht.

pd/rem