ZUG: Fünf Einsätze für die Feuerwehr

Nach dem intensiven Gewitter vom Samstagabend wurde die frewillige Feuerwehr der Stadt Zug zu insgesamt fünf Einsätzen gerufen.

Drucken
Teilen
Ein umgestürzter Baum blockiert eine Strasse. (Bild: Freiwillige Feuerwehr Stadt Zug)

Ein umgestürzter Baum blockiert eine Strasse. (Bild: Freiwillige Feuerwehr Stadt Zug)

Das von Sturmböen begleitete Gewitter, welches sich am Samstagabend über Zug entlud, hatte Folgen. Die freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug wurde zu deren Beseitigung mehrmals aufgeboten, informiert das Einsatzbüro der Feuerwehr. Die Einsatzkräfte räumten Strassen und Wege von umgefallenen Bäumen frei und pumpten Wasser aus einer überschwemmten Unterführung.

pd/spe

Ein umgestürzter Baum blockiert eine Strasse. (Bild: Freiwillige Feuerwehr Stadt Zug)

Ein umgestürzter Baum blockiert eine Strasse. (Bild: Freiwillige Feuerwehr Stadt Zug)


Wasser überschwemmt eine Unterführung. (Bild: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug)

Wasser überschwemmt eine Unterführung. (Bild: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug)