ZUG: Gelder für Sport und Kultur gesprochen

Der Regierungsrat hat die finanzielle Unterstützung sowohl für das Theater im Burgbachkeller als auch für das Festival «Boardstock» in Zug bewilligt.

Drucken
Teilen
Das Stück «Der Teich» wurde im März 2013 im Theater im Burgbachkeller gespielt. (Bild: Werner Schelbert  / Neue ZZ)

Das Stück «Der Teich» wurde im März 2013 im Theater im Burgbachkeller gespielt. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Der Kanton unterstützt das Theater im Burgbachkeller Zug bereits seit 2009 mit 107'000 Franken pro Jahr. Der Betriebsbeitrag werde in Anerkennung der Leistungen für die Zuger Theaterszene um weitere vier Jahre verlängert, informiert die Staatskanzlei Zug am Mittwoch. Das Theater bietet hauptsächlich der Kleinkunst eine Bühne. Am Erfolgreichsten sind die A-Capella-Festivals sowei die Produktionen der Kulisse Zug und der Zuger Spiillüüt.

Unterstützung dank Sport-Toto

Mit 15'000 Franken aus dem Sport-Toto-Fonds unterstützt der Regierungsrat das Zuger Sportfestival «Boardstock». Das Festival findet dieses Jahr am 27. und 28. Juli statt. Die Seepromenade Zug wird dann Schauplatz unterschiedlichster Sportarten wie beispielsweise Stand Up Paddling, American Football, Golf, Laufen oder Zumba.

pd/spe