ZUG: Grünes Licht für neues Dorfzentrum

Die Gemeinde Steinhausen hat die Baubewilligung für das neue Zentrum erteilt. Eine Einsprache gegen das Projekt «Dreiklang» wurde abgelehnt, eine weitere vorübergehend sistiert.

Drucken
Teilen
Die Baugespanne für das «Dreiklang» stehen bereits. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Die Baugespanne für das «Dreiklang» stehen bereits. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Am 24. November genehmigten die Steinhauser an der Urne den Bebauungsplan sowie den Baukredit in Höhe von rund 58 Millionen Franken für ein neues Zentrum. Dagegen gingen zwei Einsprachen ein. Trotzdem hat die Gemeinde nun am Donnerstag die Baubewilligung erteilen können, wie sie mitteilt.

Auf eine Einsprache wurde mangels Legitimation nicht eingetreten. Bei der zweiten Einsprache bemängelten Anwohner die dunkle Fassade des Gebäudes, wie sie in den Visualisierungen präsentiert wurde (siehe Bildergalerie). «In den Visualisierungen wurde die Fassade zwar dunkel dargestellt. Massgebend im Verfahren sind aber das eingereichte Baugesuch und die öffentlich aufgelegten Planungsunterlagen. Und darin sind keine konkreten Aussagen über die Farbgestaltung zu finden», erklärt Bauchef Hans Staub die Erteilung der Baubewilligung durch die Gemeinde.

Bild: PD
5 Bilder
Bild: PD
Bild: PD
Bild: PD
Bild: PD

Bild: PD

Deshalb kann die Einsprache nicht abschliessend behandelt werden und wird sistiert. «Die Einsprache ist jedoch rechtzeitig eingegangen und wir werden darauf eintreten, sobald das Material- und Farbkonzept vorliegt», erklärt Staub weiter. Innert 20 Tagen kann nun gegen den Beschluss des Gemeinderates rekurriert werden.

Laut Mitteilung der Gemeinde wird in den nächsten Tagen und Wochen das Bibliotheksteam ihre Bedürfnisse für die neue Bibliothek genau so definieren, wie die Alterskommission für die Alterswohnungen und die verschiedenen Vereine für die künftige Nutzung des Mehrzweckraums und der integrierten Küche.

Das Dorfzentrum Dreiklang sieht mitten im Dorf auf rund 4000 Quadratmetern einen neuen Mehrzwecksaal, eine neue Bibliothek, einen neuen Coop-Supermarkt und Alterswohnungen vor. Die Gebäude sollen laut der Gemeinde bis im Sommer 2017 bezugsbereit sein.

pd/rem

Hinweis: Infos zum Projekt auf www.dreiklang-steinhausen.ch