Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ZUG: Heftiges Hitzegewitter richtet im Kanton Schäden an

Am Freitag kurz vor 17 Uhr entlud sich ein Hitzegewitter über einigen Gemeinden. Es dauerte nur einige Minuten, war aber folgenreich.
Ein heftiger Sturm in Zug fegte beim Eishockeystadion Bossardarena Bäume um. (Bild: Werner Schelbert (23. Juni 2017))

Ein heftiger Sturm in Zug fegte beim Eishockeystadion Bossardarena Bäume um. (Bild: Werner Schelbert (23. Juni 2017))

Beispielsweise riss der Sturm einige der Bäume auf dem Platz vor der Bossard-Arena in Zug um. Nach Auskunft der Zuger Polizei mussten die Feuerwehren Cham, Hünenberg und Zug zu rund 20 Einsätzen ausrücken, meist wegen umgefallener Bäume. Im Kantonshauptort wurde zudem ein Fassadengerüst in Mitleidenschaft gezogen. In Cham wurden Böen mit einer Spitzengeschwindigkeit von 100 Stundenkilometern gemessen, wie SRF Meteo twitterte. Das hatte auch eine kurzzeitige, von vielen ersehnte Abkühlung zur Folge: Die Temperatur fiel gemäss SRF Meteo von knapp 33 auf 23 Grad.

red

Nach dem Durchzug einer Gewitterfront mit Sturmböen wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug am Freitagabend zu neun Unwettereinsätzen in der Gemeinde Zug aufgeboten. (Bild: Martin Cugini)

Nach dem Durchzug einer Gewitterfront mit Sturmböen wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug am Freitagabend zu neun Unwettereinsätzen in der Gemeinde Zug aufgeboten. (Bild: Martin Cugini)

Mit dem Hubrettungsfahrzeug musste eine herunterhängende Store demontiert werden (Bild: Feuerwehr Zug)

Mit dem Hubrettungsfahrzeug musste eine herunterhängende Store demontiert werden (Bild: Feuerwehr Zug)

Umgestürzte Bäume und Äste mussten zersägt werden. (Bild: Martin Cugini)

Umgestürzte Bäume und Äste mussten zersägt werden. (Bild: Martin Cugini)

Ein Weg, welcher durch umgestürzte Bäume und Äste blockiert war, musste gesperrt werden. (Bild: Martin Cugini)

Ein Weg, welcher durch umgestürzte Bäume und Äste blockiert war, musste gesperrt werden. (Bild: Martin Cugini)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.