ZUG: Herr Müller - Der typische Durchschnittszuger

Ende dreissig, berufstätig, verheiratet und ein Mann. Dies sind die wichtigsten Merkmale des Durchschnittszugers.

Drucken
Teilen
Wo wohnt er denn, der Müller? (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Wo wohnt er denn, der Müller? (Bild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Umfragen, Statistiken, Studien – die Fülle dieser Daten ausgewertet ergibt das Bild des ganz normalen, durchschnittlichen Zugers. Sein Name: Müller. Sein Alter: 38. Wohnort: Stadt Zug.

Auch über Frau Müller geben die Daten Auskunft: Sie arbeitet Teilzeit. Dafür nützt sie die Zeit, in der sich der Sprössling im Kindergarten aufhält. Familie Müller hat meistens zwei Kinder: Darunter ist mit grosser Wahrscheinlichkeit ein Mädchen. Mit Namen Lena: Das ist der beliebsteste Mädchenname im Kanton Zug.
Die Familie Müller ist bestens über das aktuelle Geschehen informiert: Täglich lesen sie rund eine halbe Stunde Zeitung und hören eine Stunde Radio. TV schauen sie pro Tag rund eineinhalb Stunden lang.

Luc Müller

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Sonntag in der «Zentralschweiz am Sonntag».