Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZUG: Junge Musiker treffen auf die Badi

Passend zur Rückkehr des Sommers ist am «JAZ meets Seeliken» die Stimmung am Zugersee mit Musik verbunden worden. Ausserdem gab es einen besonderen Wettkampf.
Vanessa Varisco
Lia Ray macht den musikalischen Auftakt in der Badi Seeliken. (Bild: Maria Schmid (Zug, 29. Juli 2017))

Lia Ray macht den musikalischen Auftakt in der Badi Seeliken. (Bild: Maria Schmid (Zug, 29. Juli 2017))

Stimmungsvoll senkt sich die Sonne immer weiter dem Horizont entgegen, dazu können die Besucher die Melodien junger Musiker geniessen und sich entspannt zurücklehnen. «Die Stimmung der Besucher und Musiker gefällt mir am besten», findet Daniel Gieger. Er hat die Idee für das «JAZ meets Seeliken» umgesetzt, bei dem die Jugendanimation Zug (JAZ) in der Badi zu Gast war.

Er arbeitet als Bademeister in der Seeliken, weshalb er die Idee aufgriff, einen solchen Konzertabend zu veranstalten. Im Team haben sie die Ideen schliesslich weiterentwickelt gemeinsam mit der Jugendanimation Zug. «Die Besucher sind entweder ganz bewusst für diesen Konzertabend hier, oder aber sie bekommen es zufällig mit, wenn sie sich sonnen, weshalb es für die Musiker eine tolle Gelegenheit ist, sich auch einem neuen Publikum vorzustellen», erklärt Daniel Gieger, welcher heute Abend selber mit seiner Band A.K.A unkown auftritt.

Während am späteren Abend die Musiker einheizen, dürfen vorher die Besucher selbst aktiv werden. Bei einem sportlichen Wettkampf werden die besten und spritzigsten Sprünge beurteilt. Elegant steigen die Teilnehmer die Treppe zum Brett hoch, nehmen ordentlich Anlauf, und nachdem sie einige Sekunden durch die Luft geschwebt sind, landen sie mit einem lauten Klatschen im kühlen See. Severin Hofer moderiert vom Floss aus, wo auch die Jury ihre Wertung abgibt. Vom Ufer her bejubelt das Publikum die ausgefallenen Sprünge und applaudiert kräftig.

Eine Band für seine Party buchen

«JAZ meets Seeliken» ist ein Projekt der Jugendanimation Zug, die den «Bus on Tour» und «music@your-place» verbindet. «Der Bus ist Raum für verschiedene Projekte, die Jugendliche realisieren möchten», erklärt Lisa Palak-Otzoup von der JAZ. «Music@your-place» ist ein Projekt, bei dem junge Bands für die Gartenparty, das Grillfest oder den Geburtstag gebucht werden können und dafür mit ihnen eine Gegenleistung in verschiedensten Formen ausgehandelt werden kann. «Jazzmin» begeistert mit zahlreichen Instrumenten im Gepäck und einer leidenschaftlichen Soulstimme an diesem Abend, ihre eigenen kreativen Songs präsentiert sie äusserst gefühlvoll. Lia Ray überzeugt mit Akustik-Folk und Martin Xavier François mit klassischen Popsongs.

Kulinarisch unterstützt wird die Veranstaltung vom Seebistro Seeliken, sodass sich ein bezaubernder Anlass für alle Sinne ergibt. «Die Badi Seeliken ist ohne Türen und Tore lieblich organisiert, was mir besonders gefällt», meint Daniel Gieger und erörtert damit einen weiteren Grund, weshalb heute Abend so viele Besucher anwesend sind.

Vanessa Varisco

redaktion@zugerzeitung.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.