ZUG: Kantonsstrasse wird saniert

Die Baudirektion des Kantons Zug saniert in den kommenden Wochen die Kantonsstrasse zwischen Nidfurren und Edlibach/Menzingen. Zuerst ist die erste Etappe des Abschnittes Wulfligen bis Zwetschgenrank an der Reihe.

Drucken
Teilen

Die Kantonsstrasse weist Belagsschäden, grosse Unebenheiten, unterschiedliche Längs- und Quergefälle sowie defekte Strassenentwässerungsleitungen auf. Darum ist eine Sanierung dringend nötig. Die Arbeiten umfassen den Teilersatz der Beläge sowie den Ersatz der Randabschlüsse und der Entwässerung. Begonnen wird nächsten Montag. Ab Mai 2014 folgen dann die zweite Bauetappe und der abschliessende Einbau des Deckbelages auf den beiden Sanierungsabschnitten.

Einspurbetrieb

Der Verkehr wird mittels Ampel oder Verkehrsdienst im Einspurbetrieb an der Baustelle vorbeigeführt, wie der kanton in einer Mitteilung schreibt. Die Zufahrten zu den Liegenschaften seien, von kurzen Unterbrüchen abgesehen, gewährleistet. Der Bus kann weiterhin auf der Normalroute fahren.

Aktuelle Informationen im Internet

Da die Bauarbeiten witterungsabhängig sind, können Verschiebungen nicht ausgeschlossen werden. Über die genauen Bautermine informiert das kantonale Tiefbauamt frühzeitig. Die Bauherrschaft werde Verkehrsbehinderungen auf ein Minimum beschränken.

Die Bauarbeiten beginnen nächsten Montag (8. Juli) und dauern etwa bis Ende Oktober. Danach beginnt die zweite Bauetwaape.

HINWEIS
Entsprechende Hinweise zu Verschiebterminen finden Sie hier.

pd/noZ