ZUG: Kein Sonntagsverkauf am 8. Dezember in Zug

Weihnachtsshopping im Kanton Zug – das ist im Dezember auch sonntags möglich, je nach Gemeinde ganz unterschiedlich.

Drucken
Teilen
Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt Zug (Archivbild Werner Schelbert / Neue ZZ)

Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt Zug (Archivbild Werner Schelbert / Neue ZZ)

Die Gemeinden des Kantons Zug haben entschieden, an welchen öffentlichen Ruhetagen im Dezember 2014 die Verkaufsgeschäfte jeweils geöffnet sein dürfen. Den einzelnen Geschäftsinhabern ist es überlassen, ob sie von der Bewilligung Gebrauch machen.

In der Stadt Zug findet am Montag, 8. Dezember (Unbefleckte Empfängnis Mariä) kein Sonntagsverkauf statt. Hingegen sind die Läden in Baar, Cham, Steinhausen, Hünenberg, Risch/Rotkreuz, Unterägeri, Oberägeri und Menzingen jeweils von 10 bis 17 Uhr offen.

Am Sonntag, 14. Dezember hat die Stadt Zug als einzige Gemeinde im Kanton Zug einen Sonntagsverkauf. Die Läden sind von 10 bis 17 Uhr offen. Alle übrigen Läden im Kanton Zug sind geschlossen.

Am Sonntag, 21. Dezember haben alle Läden im Kanton Zug von 10 bis 17 Uhr offen, mit Ausnahme derjenigen in Unterägeri.

In Neuheim und Walchwil findet kein Sonntagsverkauf im Dezember statt.

pd/rem

Hinweis: Liste mit den Weihnachtsmärken in der Zentralschweiz »