ZUG: Komposthaufen in Brand geraten

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug wurde am Sonntag wegen eines brennenden Komposthaufens aufgeboten.

Drucken
Teilen
Das Feuer wird mit dem Schnellangriff gelöscht. (Bild: Freiwillige Feuerwehr Zug FFZ)

Das Feuer wird mit dem Schnellangriff gelöscht. (Bild: Freiwillige Feuerwehr Zug FFZ)

Das Aufgebot kam am Sonntagmorgen um 09.05 Uhr, wie die Feuerwehr informiert. An der Loretohöhe in Zug brannte ein Komposthaufen. Das Feuer konnte mit einer Schnellangriffsleitung ab dem Tanklöschfahrzeug schnell gelöscht werden. Mit der Wärmebildkamera wurde der Komposthaufen auf Glutnester kontrolliert. Die so aufgespürten Glutnester wurden ebenfalls gelöscht. Zur Ursache des Brandes macht die Feuerwehr keine Angaben.

pd/spe

Der Komposthaufen wird mit der Wärmebildkamera kontrolliert und die Glutnester gelöscht. (Bild: Freiwillige Feuerwehr Zug FFZ)

Der Komposthaufen wird mit der Wärmebildkamera kontrolliert und die Glutnester gelöscht. (Bild: Freiwillige Feuerwehr Zug FFZ)