ZUG: Kontrolle im Rotlicht-Milieu: Drei Frauen ohne Bewilligung

Die Zuger Polizei hat am Mittwochnachmittag drei Erotik-Etablissements kontrolliert. Drei Frauen hatten keine Arbeitsbewilligung.

Drucken
Teilen
In Zug wurden drei Bordelle kontrolliert. Im Symbolbild: Ein Bordell in Berlin. (Bild: AP Photo/Franka Bruns)

In Zug wurden drei Bordelle kontrolliert. Im Symbolbild: Ein Bordell in Berlin. (Bild: AP Photo/Franka Bruns)

Das Amt für Migration und die Zuger Polizei haben zwischen 14 und 16 Uhr drei Betriebskontrollen an der Baarerstrasse in Zug durchgeführt, schreibt die Polizei in einer Mitteilung.

Drei Prostituierten ohne gültige Arbeitsbewilligung wurden mit einer Busse belegt und durch das Amt für Migration des Landes verwiesen.

pd/zfo