ZUG: Kontrollen in Erotik-Etablissements: eine Frau gebüsst

Die Zuger Polizei hat in den letzten Tagen mehrere Erotik-Etablissements überprüft. Eine der Frauen hatte keine gültige Arbeitsbewilligung.

Drucken
Teilen
Die Zuger Polizei (Symbolbild) (Bild: Zuger Polizei)

Die Zuger Polizei (Symbolbild) (Bild: Zuger Polizei)

Zur Bekämpfung der Schwarzarbeit hat die Zuger Polizei am Montag und am Dienstag mehrere Betriebskontrollen durchgeführt. Eine der anwesenden Prostituierten hatte keine gültige Arbeitsbewilligung. Das Amt für Wirtschaft und Arbeit belegte die Frau mit einer Busse.

pd/fmü