Zug leuchtet bald sparsamer

Neuerdings strahlt ein Teil der weihnächtlichen lllumination in der Stadt Zug nicht mehr ganz so hell wie gewohnt. Das hat einen triftigen Grund.

Drucken
Teilen
Mit dem umgerüsteten Standard auf LED-Leuchten rückt Zug als Energielabel-Stadt mit Goldstandard einen Schritt an Zürich heran. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Mit dem umgerüsteten Standard auf LED-Leuchten rückt Zug als Energielabel-Stadt mit Goldstandard einen Schritt an Zürich heran. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Letztes Jahr schien die Weihnachtsbeleuchtung noch grell in das Wohnzimmer der 29-jährigen Zugerin. «Doch in diesem Advent wirken die Lampen angenehm gedimmt», erzählt die junge Frau. Ihre Beobachtung ist richtig. Allerdings hat die Stadt Zug die Glühbirnen der Weihnachtsbeleuchtung nicht einfach gedämpft, um ein bisschen Strom zu sparen. Nein, die Stadt Zug hat eine noch frohere Botschaft zu verkünden.

Mit dem umgerüsteten Standard auf LED-Leuchten rückt Zug als Energielabel-Stadt mit Goldstandard einen Schritt an Zürich heran. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Mit dem umgerüsteten Standard auf LED-Leuchten rückt Zug als Energielabel-Stadt mit Goldstandard einen Schritt an Zürich heran. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

126 Kilowattstunden Verbrauch

«Im Bereich der Neugasse haben wir den Betrieb der Weihnachtsbeleuchtung bereits auf LED umgestellt», berichtet Thomas Homberger, Bereichsleiter Immobilien beim Finanzdepartement der Stadt Zug. Und zwar sollen in vier Etappen die insgesamt 18'000 Glühbirnen ausgewechselt werden. Diese verbrauchen derzeit je 12 Watt – was laut Homberger einen Verbrauch von 216 Kilowatt pro Betriebsstunde ergibt. Nach seinen Berechnungen entspricht der Energieaufwand für die Beleuchtung ungefähr einem Jahresverbrauch von zwölf bis vierzehn Wohnungen. «Durch die neuen LED-Lämpchen sparen wir Energie im Faktor zehn ein», erklärt der städtische Mitarbeiter.

Wolfgang Holz

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Zuger Zeitung und als Abonnent kostenlos im E-Paper.