ZUG: Live-Ausgrabung im Museum

Bronzezeitliche Keramikscherben werden live im Museum für Urgeschichte(n) freigelegt.

Drucken
Teilen
Ein Archäologe bei der Arbeit. Interessierte können ihm im Museum der Urgeschichte(n) live bei der Arbeit zuschauen. (Bild: pd)

Ein Archäologe bei der Arbeit. Interessierte können ihm im Museum der Urgeschichte(n) live bei der Arbeit zuschauen. (Bild: pd)

Von Dienstag bis am 18. Februar können interessierte Besucher dem Kantonsarchäologen Johannes Weiss bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Er wird live Erdblöcke mit prähistorischen Keramikscherben freilegen, die in Baar im vergangenen Oktober in einer Bauparzelle gefunden wurden. Diese Keramiksammlungen stammen vermutlich aus der Bronzezeit.

Die Live-Ausgrabung findet jeweils von 14 bis 17 Uhr an folgenden Terminen statt:
14.1., 19.1., 21.1., 28.1., 11.2. und 18.2. Weitere Informationen zur Ausgrabung finden Sie auf der Website des Museums.

pd/nop