ZUG: LKW bleibt in Unterführung stecken

Bei einer SBB-Unterführung in Zug ist ein LKW steckengeblieben. Die Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Zug (FFZ) befreite das Fahrzeug aus seiner misslichen Lage.

Drucken
Teilen
Der LKW steckt in der Unterführung fest (Bild pd)

Der LKW steckt in der Unterführung fest (Bild pd)

Der Vorfall ereignete sich am Mittwochnachmittag auf der Mänichbachstrasse in Zug. Nach dem Entfernen einer Metallleiste mit einem Trennschleifer und dem Herauslassen der Luft aus den Vorderrädern konnte der LKW aus der Unterführung manövriert werden. Wieso der Lastwagen aus der Westschweiz in die Unterführung fuhr, ist nicht bekannt. «Die entsprechende Beschilderung ist korrekt vorhanden. Wahrscheinlich hat der Fahrer die Höhe des Fahrzeuges nicht richtig eingeschätzt», meint der FFZ-Einsatzleiter Daniel Stadlin. Die Feuerwehr war mit vier Leuten im Einsatz.

pd/bep