Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ZUG: Mehr Betriebe und Beschäftigte im Kanton Zug im Jahr 2015

Die Zahlen der Beschäftigten und Betriebe haben im Kanton Zug im Jahr 2015 weniger stark zugenommen als in den beiden Vorjahren. Das Wachstum sei im Vergleich zu den anderen Kantonen aber überdurchschnittlich hoch, teilte die Fachstelle für Statistik des Kantons Zug am Donnerstag mit.
Die Zahl der beschäftigten im Kanton Zug hat zugenommen. Im Bild ein Mitarbeiter der V-Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Zug, 21. August. 2017))

Die Zahl der beschäftigten im Kanton Zug hat zugenommen. Im Bild ein Mitarbeiter der V-Zug. (Bild: Stefan Kaiser (Zug, 21. August. 2017))

Der Kanton Zug zählte im Jahr 2015 insgesamt 17'673 Betriebe. Dies sind 132 mehr als im Vorjahr. Auch die Zahl der Beschäftigten hat 2015 wiederum zugenommen: 109'004 Personen (+0,9 Prozent) teilten sich 86'521 Vollzeitstellen (+0,8 Prozent).

Mit 85'466 Personen (+1,7 Prozent) waren mehr als zwei Drittel der Beschäftigten im Dienstleistungssektor tätig. Die Zahl der Beschäftigten im 1. und 2. Sektor nahmen um 0,7 respektive 1,9 Prozent ab.

Die wichtigste Branche im Kanton Zug ist der Grosshandel: Dieser macht mit insgesamt 13'814 Personen einen Anteil von 12,7 Prozent aus. Mit einer Zunahme von 635 Personen verzeichnete die Branche der Unternehmensberatung das höchste Wachstum. 2015 waren 5638 Personen in der Unternehmensberatung tätig.

Die Zahlen basieren auf der neusten, noch provisorischer Statistik der Unternehmensstruktur (Statent) des Bundesamtes für Statistik (BFS). (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.