ZUG: Metallplatte löst sich – Fussgänger verletzt

Schrecksekunde für einen Passanten am Montag in Zug: Eine Metallplatte löst sich und kracht auf den Boden.

Drucken
Teilen
Am Bundesplatz 1 in Zug löste sich diese Fassade. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Am Bundesplatz 1 in Zug löste sich diese Fassade. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Laut Angaben der Zuger Polizei löste sich am Montagnachmittag kurz nach 15.30 Uhr am Bundesplatz 1 in Zug eine Metallplatte aus einem Vordach. Das zirka einen Quadratmeter grosse Teil fiel aus 6,64 Metern Höhe hinunter und traf einen 62-jährigen Passanten am Kopf. Er erlitt dabei eine Platzwunde. Der Rettungsdienst Zug brachte den Mann für weitere Abklärungen ins Spital.

Weshalb sich die Platte gelöst hatte, ist unklar. Der Kriminaltechnische Dienst der Zuger Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Die zuständige Liegenschaftsverwaltung musste Sofortmassnahmen ergreifen.

pd/rem