Zug
Nächtlicher Feuerwehreinsatz in Oberwil

In der Nacht auf Dienstag ist im Gebiet «Oterswil» in Oberwil bei Zug ein Holzstapel in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte das Feuer rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Die FFZ bei den Löscharbeiten.

Die FFZ bei den Löscharbeiten.

Bild: Zuger Polizei (Oberwil bei Zug, 9. Februar 2021)

(zim) Am Montag, kurz vor Mitternacht, meldete eine Person der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei einen Brand im Gebiet «Oterswil». Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte vor Ort brannte ein Holzstapel auf einer Länge von mehreren Metern, heisst es in einer Medienmitteilung der Zuger Polizei. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug (FFZ) konnte das Feuer rasch löschen und eine weitere Ausbreitung verhindern.

Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Bild: Zuger Polizei (Oberwil bei Zug, 9. Februar 2021)

Verletzt wurde bei diesem Brand laut Polizeiangaben niemand. Die Brandursache steht noch nicht fest und ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.