ZUG: Neue Karten liefern gestochen scharfe Bilder

Das neue Geoportal des Kantons Zug ist online. Es liefert zahlreiche Daten und Fakten.

Drucken
Teilen
Die Karte zeigt den Parkplatz vor dem Hertiquartier. (Bild: www.geo.zg.ch)

Die Karte zeigt den Parkplatz vor dem Hertiquartier. (Bild: www.geo.zg.ch)

Wo genau verläuft die Grenze von meinem Grundstück? Benützt mein Nachbar eine Erdsonde? Wo stehen historische Gebäude? Auf all diese Fragen findet das neue Geoportal des Kantons Zug eine Antwort.

Es präsentiert amtsübergreifend Informationen rund um die Geodaten. Geodaten sind raumbezogene Daten und geben Auskunft zum Beispiel über die Vegetation, Gesteinsschichten, politische Grenzen, Gewässer und vieles mehr.

Laut Mitteilung der Zuger Direktion des Innern gelangt man mit nur wenigen Klicks schnell und zielgerichtet zu den gewünschten Daten oder zu Informationen darüber. Das Geoportal unterscheidet sich in vier Kapitel: Geodaten darstellen, Geodaten verstehen, Geodaten beziehen und Geodaten einbinden. Die verschiedenen Geodaten sind einfach über den Themenkatalog oder über die Suche auffindbar. Der bekannte öffentliche Geodatenviewer «ZugMap.ch» ist im Geoportal Kanton Zug als Direktlink prominent präsent. Daneben finden Spezialisten Direktlinks auf weitere Informationsquellen, so zum Beispiel auf den Geobasisdatenkatalog.

pd/rem

Hinweis: www.geo.zg.ch